0

Win a Rebel Girl Journal

20191021_121714

Happy Monday! I hope you all had a great start into this week. This year’s truly inspirational Frankfurt bookfair came to an end yesterday. I traditionally spend my bookfair Sunday traipsing around the halls and exploring new books and trends together with my children. Always great fun.

If for whatever reason you couldn’t make it to this bookish event this year, don’t be sad! We brought you a little something from the fair that you can win, provided luck is on your side!

Freedom

is the destination.

And the map

is yours to draw.

After their two Goodnight Stories for Rebel Girls bestsellers, Francesca Cavallo and Elena Favilli continue to shake up the book market with their projects. Thank goodness! Last year they published this adorable illustrated journal I am A Rebel Girl by __________: A Journal to Start Revolutions. It provides a fabulous guideline for your little rebel girl to discover who she really is and where she wants to go in life. The gorgeously illustrated pages leave enough room to be creative and to write down what moves, motivates or scares her. From Villains I’m going to defeat, to What my future holds, to Things I think about when the lights go out to My business and People I want to meet, the journal provides a myriad of opportunities for her to connect with her inner strength and find her own identity.

Empower your girl and support her in learning that she can do and be anything that she dreams of by joining my international give-away of this lovely 224-page-journal which was published by Timbuktu Labs in 2018. If luck should not be on your side, you can always order one (ISBN 978-0-9978958-4-1) at your local bookstore. Since Christmas is sneaking up on all of us busy moms again, I’d like to point out that this journal makes an excellent Christmas gift for all young girls in your life! 😉

Give-Away:

1. LIKE this post here or on instagram (@mis_libros_abiertos)

2. Leave a COMMENT (here or with the instagram post) saying who your favorite rebel girl is

3. Make sure that you FOLLOW me here on instagram 😊

Terms & Conditions: The contest’s duration is October 21 – October 28, 2019. Entries close at midnight (CET) on October 28, for all comments here or on instagram. Prize (1 hardcover) will be sent by mail. Participants from any country are eligible. Void where prohibited. The lucky winner will be selected at random using a random number generator and will be informed by email or direct message on October 29, 2019.

THANK YOU Timbuktu Labs for making this Give-Away possible by letting me have an extra copy of this wonderful journal! ❤

Bild
0

Buchmesse 2019

0

Fredy flunkert & Frankfurter Buchmesse 2019

20191015_221402

Ihr Lieben, ehe man sich versieht ist auch schon wieder Franfurter Buchmesse! Irgendwie vergeht das Jahr immer so schnell, dass man gefühlt erst gestern die vielen tollen Neuigkeiten in den Messehallen erkunden durfte. Vielleicht erinnert ihr euch ja auch noch an meinen Bericht von der Buchmesse 2017, wo ich durch Zufall auf die kleine Kräuterhexe Thymiana und das Illustratorin/Autor-Duo Jacqueline und Daniel Kauer aufmerksam wurde, welches hinter diesem großartig duftenden Kinderbuch steckt. Falls ihr diese Woche in Frankfurt auf der Buchmesse seid, schaut auf alle Fälle mal bei KaleaBook vorbei, denn es gibt neben dem großartigen Thymiana unter anderem auch zwei neue tolle Kinderbücher zu entdecken.

Letztes Jahr hatten die beiden mit Fredy flunkert – Lügen haben lange Hälse ein richtig brennendes Thema für Kinder umgesetzt, denn wer immer und immer wieder lügt und seine Geschichten aufbauscht, um scheinbar besser vor seinen Freunden dazustehn, dem glaubt man irgendwann nicht mehr, auch wenn er die Wahrheit sagen sollte. Und mal ganz ehrlich, auch wir Erwachsene haben den ein oder anderen Bekannten, der diese Verhaltensweise an den Tag legt, und man schmunzelt schon, wenn er oder sie zu einer neuen haarsträubenden Geschichte ansetzt, von der man weiss, dass diese so eigentlich nicht stimmen kann.

Zum Schmunzeln findet Fredys bester Freund Fauli das Flunkern aber gar nicht. Ganz im Gegenteil. Fredy, das angeberische aber sympathische Lama möchte vor seinem besten Freund Fauli gut dastehn und biegt die Wahrheit deshalb, was das Zeug hält: ob es um einen Plattenvertrag oder ein Konzert vor tobender Menge geht, um Verkaufszahlen oder um ein Rendezvous: Fredy weiss es immer zu toppen, und irgendwann ärgert sich Fauli so sehr darüber, dass sich die Freunde überwerfen und Fauli aus der gemeinsamen Wohnung auszieht. Ob es Fredy hinbekommt, dass sein bester Freund ihm wieder vertraut?  Was eine Kuh, eine verschwundene Statue und ein Ufo voller Ausserirdischer damit zu haben, könnt ihr auf den farbenfroh gestalteten Seiten nachlesen. Und Hand aufs Herz: es wartet ein fabelhafter Lesespass auf euch!

Gewohnt fröhlich und detailverliebt illustriert Jacqueline Kauer die Geschichte um die Freundschaft der beiden. Ihr unverwechselbarer Stil macht richtig gute Laune und kommt bei kleinen Zuhörern sowie bei großen Vorlesern unheimlich gut an. Auf den herrlich bunten Seiten gibt es viel zu entdecken und das Buch ist sowohl optisch als auch haptisch beeindruckend. Auf dem vorderen Vorsatzblatt gibt es zudem eine ganze Menge spannender Infos über Lamas nachzulesen, und auf dem hinteren Vorsatzblatt dann auch zu Faultieren. Das gefällt den Kindern sehr gut, und auch die kleinen lila Ausserirdischen sind unglaublich knuffig.

Wir lesen unsere Bücher des Duos sehr gerne und freuen uns schon auf die nächsten Abenteuer aus der Feder der Kauers. Falls ihr nun neugierig auf Fredy und Fauli geworden seid, könnt ihr das Buch natürlich direkt bei Kaleabook oder mit der ISBN 978-3-952-3912-4-2 bei eurem Lieblingsbüchhändler bestellen.

Neben wirklich uneingeschränkt empfehlenswerten Kinderbüchern, bei denen die Story stimmig ist und die Illustrationen begeistern gibt es bei KaleaBook unter anderem auch tolle Lesezeichen, wunderschöne Postkarten und vieles mehr zu entdecken und bestellen. Man spürt regelrecht, wieviel Herzblut und Leidenschaft in den Projekten der Kauers steckt. Der kleine aber liebevoll gestaltete Stand von KaleaBook (Stand G61, Halle 3.0) sollte unbedingt auf eurer Programmliste stehn, denn nicht zuletzt durch die sympathische Art der beiden Schweizer Kreativköpfe hinter den Büchern zählt er zu dem schönsten Kleinod auf der Messe.

Be there or be square! 🙂

0

Spätsommersonnenstrahlen mit Flora

20191005_222250

Welches Kind träumt denn nicht davon, mit Tieren sprechen zu können? Ein unerschöpfliches und ebenso großartiges Thema für eine Vielzahl an fantastischen Kinderbüchern, und so auch im Falle des wunderbaren Flora Botterblom: Die Wunderpeperoni von Astrid Göpfrich, mit dem sich jetzt noch ein paar warme Sonnenstrahlen gepaart mit Erinnerungen ans Gärtnern im Spätsommergarten in den Herbst hinüberretten lassen. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Magellan Verlag für das schöne Rezensionsexemplar, das unter anderem auch mit einem recht „scharfen“ Vorsatzpapier beeindruckt.

Im Gegensatz zu ihren älteren Geschwistern kann die fast elfjährige Flora der Familiengärtnerei so gar nichts abgewinnen. Sie ist was Pflanzenkultivierung betrifft einfach talentfrei. Sie träumt von einer spannenden Zukunft im Hochgebirge oder im brasilianischen Dschungel. Das einzige Mitglied ihrer Familie, das in ihr die Zukunft der Gärtnerdynastie sieht ist ihr Opa Hyazinthus, der ihr die letzten übrig gebliebenen Wundersamen zusteckt, die aus glücklicheren Zeiten der Gärtnerei übrig geblieben sind. Heimtückisch wurden der Familie alle Wundersamen geklaut, aber wenn Flora es schafft, eine Wunderpeperoni in der alten, zerfallenen Orangerie anzubauen und einem Tier zu füttern, würde dieses Tier Flora verraten, wie sie die Wundersamen für ihre Familie wieder zurückholen kann. Durch ihre Ungeduld übertreibt Flora es etwas mit dem Wunderelixier, und schwuppdiwupp steht sie vor einer Monsterpeperoni. Aber auch vor Gisbert, dem jetzt sprechenden Gärtnereigürteltier, welches ihr singend und laut plappernd dabei behilflich ist, ihre Familie vor endloser Langeweile zu retten. Er lässt sich von Flora bekochen, einen Pullover mit Mexikoflagge stricken, und verrät letztendlich, wo sie das Einmachglas ihrer Oma findet, das die begehrten Wundersamen enthält. Und somit beginnt das magische Abenteuer der beiden.

„Aber Du bist die Einzige, die deiner Familie helfen kann, vergiss das nicht. Und jetzt ist Schluss mit Rumheulen. Wir gehen den Pullover richtig heiss waschen, damit er kürzer wird, und dann verrate ich dir, wo du das Einmachglas mit den Wundersamen findest.“

Was die finstere Gärtnerfamilie Eisenhut damit zu tun hat, wie aus „Botterbloms Gemüseparadies“ dann „Wundergärtnerei Botterblom“ wird, und was es mit Julian Eisenhut auf sich hat, erfahrt ihr auf den 203 kurzweiligen und flott erzählten Seiten, an die sich auf Seiten 204 bis 207 noch ein kleines, informatives Gartenlexikon anschliesst. Wenn das mal nicht alles zusammen Lust aufs Gärtnern im nächsten Sommer macht!

Wir fanden die Idee des sprechenden Gürteltieres sehr lustig und auch seine kleinen Eigenarten haben die Geschichte sehr lebendig wirken lassen. Die magischen Elemente geben dem Buch das gewisse Etwas, und die Vielzahl an kleineren schwarz-weiss Illustrationen von Pe Grigo zu jedem Kapitelbeginn unterstreichen die Lesefreude. Der Illustratorin gelingt mit dem brillianten Cover (toll von Christian Keller umgesetzt mit Relieflack!) ein bemerkenswerter Eyecatcher, der nicht nur auf Anhieb gute Laune macht, sondern die pfiffig-fröhliche Protagonistin und ihre rasant-magische Geschichte treffsicher verkörpert.

Dieser erste Band von Flora Botterblom (ISBN 978-3-7348-4140-8) ist bereits Anfang des Jahres erschienen. Mittlerweile gibt es ihn auch toll vertont als Hörbuch von Igel Records. Seit Juli ist auch der zweite Band der Reihe Flora Botterblom Eine Karotte zum Abheben erhältlich. Dieser liegt nun auf unserem TBR Turm recht weit oben. 🙂

Sehr empfehlenswert für alle kleinen Leser ab 9.

 

0

„Groß werden, trotz dieser Leere“

20191005_173221

Welch ein großartiger Kinderbuchschatz! Wir verlieben uns bei jedem Vorlesen wieder aufs Neue in dieses wunderbar anmutige Buch Die Schneiderin des Nebels von Valeria Docampo und Agnès de Lestrade, welches bereits 2018 beim Mixtvision Verlag erschienen ist. Die französische Originalausgabe La fileuse de brume erschien im gleichen Jahr bei Alice Editions. Sicher kennt ihr es schon. Falls doch nicht, müsst ihr es euch unbedingt mal auf eure Leseliste setzen. Wunderbar ruhig und feinfühlig wird sich hier der sehr komplexen Themen-und Gefühlswelt von Trennungskindern angenommen.

Die kleine Rosa webt aus Nebel allerlei Stoffe, mit denen die Menschen ihre wahren Gefühle verstecken können. Alles scheint trist. Der Nebel umhüllt ihre Welt und lässt alles Unangenehme verschwinden. Ein Brief ihres weggegangenen Vaters weckt jedoch Erinnerungen an die schöne Zeit, die sie gemeinsam mit ihren Eltern verbracht hat: an die Küsse auf ihren Wangen, an das liebevolle Lachen der beiden. Aber auch an die lauten Streitereien und die Leere, die der Vater nicht nur in seinem Kleiderschrank hinterlassen hat. Das Schweigen der Mutter, die ihren Vater seit der Trennung mit keinem Wort mehr erwähnt hat.

„Groß werden, trotz dieser Leere“

Die Schneiderin des Nebels

Lasst euch auf den wundervoll gestalteten Seiten überraschen, was genau Rosas Leben dann schließlich doch wieder mit Sonne füllt.

Wir lieben das Buch sehr, vor allem die außergewöhnlich schöne Gestaltung der Seiten ist bemerkenswert. Der Nebel wird anhand transparenter Seiten wunderbar in dieses Buch eingearbeitet und macht es sowohl optisch als auch haptisch zum Erlebnis für Groß und Klein.

Das Original wurde von Anna Taube ins Deutsche übersetzt und ist mit der ISBN 978-3-95854-130-6 in eurem Lieblingsbuchladen um die Ecke bestellbar.

Unbedingt lesen!

 

 

0

International Give-Away: The Truth Pixie Goes to School

20191002_074046

I will always remember last year’s Frankfurt Bookfair for the very many special moments I had with a variety of people and the myriad of outstanding books I got to discover. One of the coolest moments was receiving a copy of Matt Haig’s magnificent The Truth Pixie a week before it was published here in Germany. As we are approaching this year’s Frankfurt Bookfair (can you even believe it is less than 2 weeks away?), I would like to spread some joy myself by giving away a copy of the recently published Truth Pixie Goes to School which is –just like the first Truth Pixie book– a real gem. The link will take you to the review I wrote last year, and honestly, the Matt Haig/Chris Mould combo is every parent’s dream come true when it comes to brilliant children’s books. [unpaid ad / link]

This time around, Aada and her truth pixie have to go to a new school, and as if finding friends in this situation wouldn’t be hard enough already, the pixie’s telling the truth sure isn’t helping. Pixie stands up to Leena, the bully, who says mean things about her:

„The truth about you,

I can explain fully:

You’re being a nasty,

Insecure bully.

You pick on others

To make you feel better,

which is trying to dry

By getting even wetter.“  Matt Haig, The Truth Pixie Goes to School

so Aada a little later on denies their friendship because she so desperately wants to fit in. The pixie overhears the conversation with Leena and decides to leave Aada. Pixie returns to her home but she doesn’t feel comfortable around her brother Cyril who turned into a lie pixie, or the many elves and trolls he hangs out with. She ends up hurting a troll’s feelings by telling the truth, which in the end leaves her wondering whether she is just as nasty a person as Leena. Missing Aada terribly, she asks her old friend Father Christmas for help. Can he bring the two friends back together again? How is Aada faring without her pixie friend by her side?

This beautiful story will hit home with everyone who has a kid in school and has to deal with the nasty reality of bullying. It often is so hard to find the right words to support your kid in dealing with bullies, and absolutely heartbreaking to see your child go through tough times with intimidating people in school. Yet again, Matt Haig skillfully

„wraps it all into a fabulous story. [He] presents his uniquely compelling rhymes, partly sad, partly humorous so very charmingly and frames them with the unequivocally brilliant pictures by Chris Mould.“  (Me about The Truth Pixie, 2018)

Therefore The Truth Pixie Goes to School also reigns amongst the books that every student should have on their nightstands, because it will provide them with the most powerful bit of truth there is to know for a young person: the best thing you can be in this world is your one true self.  It is okay to be you, which kids nowadays cannot be told often enough.

I would like to enocurage all educators, social workers and librarians to make these wonderful 122 pages published by Canongate Books Ltd. available in your institutions so that as many kids as possible have access to this powerful book. You can order a copy at your favorite bookstore with ISBN 978-1-78689-826-5 or you can win a copy of this incredible book for a school kid in need of a heartwarming story like this one? Here is how to join the give-away:

 

Give-away:

1. LIKE this post here or on instagram (@mis_libros_abiertos)

2. Leave a COMMENT (here or on instagram) saying who your best friend was in school

3. Make sure you FOLLOW me here or on instagram

Good luck! 🍀

Terms & Conditions: The contest’s duration is October 4 – October 13, 2019. Entries close at midnight (CET) on October 13, for all comments here or on instagram. Prize (1 hardcover) will be sent by mail. Participants from any country are eligible. Void where prohibited. The lucky winner will be selected at random using a random number generator and will be informed by email or direct message on October 14, 2019.

Have a great start into your weekend! ❤