0

Schulkind 2019: Gewinnspiel

20190726_132808

Ihr habt auch einen aufgeregten Schulanfänger bei euch zu Hause? Na dann schleunigst mitgemacht bei diesem tollen Gewinnspiel! [Werbung / Gewinne selbstgekauft]

Wir mögen die Bücherbär-Reihe aus dem Arena Verlag sehr, die in Zusammenarbeit mit dem Westermann Schulbuchverlag entstanden ist. Eine Vielzahl der vielen schönen und spannenden Geschichten haben wir schon gemeinsam gelesen. Gerne teilen wir unseren Lesespaß mit euch und verlosen hier nun jeweils eins der folgenden zwei Exemplare:

  • Keine Angst vor Seeungeheuern von Alice Pantermüller aus der Bücherbär-Reihe Wir lesen zusammen richtet sich an Leseanfänger in der Vorschule und zu Beginn der ersten Klasse. Abwechselnd lesen erfahrene Leser und die Kinder verschieden Teile der fabelhaften Seeungeheuergeschichte. Der Part für die Kinder ist in großer Fibelschrift gedruckt, damit das Lesen den Leseanfängern einfacher fällt. Die Geschichte um Lion und sein Seeungeheuer Pepe wird durch Bilder von Pina Gertenbach gerahmt, und bietet den Kindern mit Suchbild und Leserätseln viel Gelegenheit über Lions Urlaubsabenteuer bei seiner Oma an der See zu sprechen.
  • Edward und die Schlossgespenster von Ulrike Kaup ist eine spukige Geschichte in großer Fibelschrift für geübte Leseanfänger bzw. Erstklässler im zweiten Schulhalbjahr. Die Schlossbewohner Gespenst Fähnchen, Skelett Rippchen, Mini und Pralinus der Küchenkobold wollen durch allerhand Gespensterzirkus den Verkauf ihres geliebten Schloss Hohenfels verhindern. Edward, der Enkel der Besitzerin, denk sich mit den Bewohnern einen raffinierten Plan aus, um den Umbau in ein Luxushotel zu verhindern. Auch bei diesem Titel sowie dem beiliegenden Leseübungsheft liefert Pina Gertenbach die Illustrationen.

Wie Du gewinnen kannst? Hier ODER auf dem dazugehörigen Instagram account (mis_libros_abiertos) bis einschließlich Freitag, den 02. August 2019, 18:00 den Beitrag

1. LIKEN ❤
2. SICHERGEHN, dass Du mir folgst 😉
UND
2. KOMMENTIEREN mit Seeungeheuer ODER Schlossgespenster, je nachdem, welches der beiden Bücher Du gerne gewinnen möchtest

➡️ schon hüpft ihr in den Lostopf!😀

Über ein Teilen des Beitrags freue ich mich! Viel Glück! 🍀

Mitmachen dürfen alle ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gewinner [je 1 Buch] werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-mail oder Direktnachricht über ihren Gewinn informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

0

Unterwegs mit Söckchen

20190726_104145

Sammelt ihr auch so gerne allerlei Meeresschätze am Strand? Stundenlang Muscheln suchen, Korallenstückchen und Seeigelgehäuse entdecken und die schönsten Exemplare vorsichtig im Koffer verstauen, um den Urlaub mit nach Hause zu nehmen? Dann ist dieses wunderbare Buch genau der richtige Begleiter für euch an heissen Sommertagen am Meer. [Werbung / unbez.]

Unterwegs mit Söckchen, geschrieben und illustriert von Claire Lebourg ist 2018 im Aladin Verlag erschienen und beeindruckt mit einer sommerlich-leichten Geschichte rund um die Themen Freundschaft und Eifersucht. Wir lesen es seit Monaten immer wieder gerne, und unser Kleinster grüßt mittlerweile bevorzugt mit „Hallo, Pöckchen!“ Aber alles der Reihe nach:

Söckchen wohnt direkt am Strand, und freut sich jeden Tag, wenn die Flut sein Häuschen vereinnahmt, und bei ihrem Rückzug viele Meeresschätze zurücklässt, die er säuberlich einsammelt und das Meeresglück an Leute verschickt, die nicht mit einem Haus in Strandnähe gesegnet sind, und die wiederum bei ihm Meerespäckchen online bestellen können. Eines Tages jedoch bleibt neben den schönen Muscheln ein freches Walross in Söckchens Wohnzimmer zurück welches sich zudem noch ungefragt über Söckchens Kekse hermacht. Dreist nistet sich Fiete, das Walross, bei ihm ein, nennt ihn frech „Pöckchen“ und holt nach einigen Tagen, die er krank in Söckchens Schlafzimmer verbringt, noch seine komplette Familie mit ins Haus. Da wird dem ruheliebenden Söckchen der Trubel zu viel und er beschliesst, in den Urlaub zu fahren. Ab in den Süden!

Dort angekommen, muss er aber immer wieder an Fiete denken und schreibt ihm eine E-mail, dass er doch bitte auch in den Süden kommen mag. Ob Fiete die Nachricht bekommt und es in die Ferien schafft? Was ein gewisser Felix mit dem Urlaubserlebnis zu tun hat, und wie Muscheln und ein Strandmuseum wahre Wunder bewirken können erfahrt ihr auf den den kurzweiligen 127 Seiten.

Clever und liebevoll erzählt sowie großartig erfrischend illustriert bietet das Buch lustige Unterhaltung als ideales Sommerferienbuch. Ich sag nur „Hallo Pöckchen!“

Die beiden Originaltitel Une journée avec Mousse (2015) sowie Bonnes Vacances, Mousse! (2017) wurden von Anette von der Weppen ins Deutsche übersetzt und in dem überaus empfehlenswerten Unterwegs mit Söckchen (ISBN 978-3-8489-2115-7) vom Aladin Verlag zusammengefasst.

Geniesst euren Freitag und „Ein Hoch auf die Ferien!“ Habt viel Spass beim Muschelnsammeln, beim Strandschätzefinden, beim Sonnenbaden, beim Im-Meer-Planschen, beim Sandkörner-aus-dem-Buch-streichen und bei allem anderen, was ihr sonst noch so vorhabt in den verbleibenden Wochen der Sommerferien!

 

 

0

Löwenstark

20190720_164346

Seit wir dieses lustige Buch vor einigen Monaten beim Friseur entdeckt haben, kann der Nachwuchs gar nicht schnell genug in den Salon laufen. Kaum angekommen, wird sich das Löwenbuch geschnappt und eifrig durchgeblättert.

[Werbung] Britta Teckentrups Herr Löwe beim Frisör ist ein sehr putziges Bilderbuch aus dem Beltz Verlag. Löwes kleiner Freund, der Affe, findet, dass Herr Löwe viel zu strubbelig ist, und dringend frisiert werden muss. Was darf es denn sein? Rastalocken? Schwänzchen? Oder eher schick gelegt wie bei einer älteren Dame?

Ein großartiges Buch mit 14 verschiedenen Löwenfrisuren, nicht nur für kleine Löwenfans, und ohne Zweifel sehr unterhaltsam gemacht. Es gibt da nämlich so einiges, was man beim Friseur (ich kann mich irgendwie mit der Optik des Wortes in der neuen Rechtschreibung nicht anfreunden …) mit einer tollen Löwenmähne anstellen kann!

Herr Löwe beim Frisör erschien bereits 2013 im französischen Original mit dem Titel Monsieur Lion chez le coiffeur und wurde 2015 in einer Übersetzung von Susanne Härtel im Beltz Verlag veröffentlicht. Mit der ISBN 978-3-407-82080-8 ist das Löwenbuch überall bestellbar.

Kennt ihr auch einen Friseursalon, der dieses coole Buch für die Minikundschaft bereithält? Unser Foto entstand bei Kilium in der tollen Mainzer Neustadt, wo es neben fantastischem Lesestoff natürlich auch die besten Kinderhaarschnitte der Stadt gibt. 😍

Habt ein schönes Wochenende!

0

„Ich werde für dich auf der Welt einzigartig sein …“

🇺🇸 ⬇️ Ich kenne keinen, der den kleinen Prinzen nicht gelesen hat, und auch niemanden, der nicht mindestens zwei der vielen Weisheiten des Buches aus dem Stehgreif zitieren kann, allen voran:

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

20190719_224043

[Werbung / selbst gekauft] Diese wahrhaft wundervolle Ausgabe von Saint-Exupérys Der Kleine Prinz (ISBN 978-3-95854-141-2) wurde vergangene Woche im Mixtvision Verlag veröffentlicht, und wir sind ganz hin und weg von der Anmut und Schönheit dieses fabelhaften Bilderbuchs. Endlich gibt es die Weisheiten des Klassikers auch für kleinere Leser. Agnès de Lestrade erzählt ganz behutsam die traurig-schöne Geschichte des Piloten und des kleinen Prinzen nach, und die zarten Striche der Illustrationen von Valeria Docampo verzaubern von der ersten bis zur letzten Seite. Im italienischen Original Il piccolo principe erschien das Buch bereits 2018 und wurde von Anna Taube ins Deutsche übertragen. Für uns eine der schönsten Neuerscheinungen dieses Sommers. ❤

🇺🇸

„People have forgotten this truth,“ the fox said. But you musn’t forget it. You become responsible forever for what you’ve tamed.“

Antoine de Saint-Exupéry’s inspirational and thought-provoking masterpiece The Little Prince has been put into an absolutely gorgeous picture book by Agnès De Lestrade and Valeria Docampo which has just been published in German. A wonderful must-have! ❤