0

Eine Geschichte vom Glücklichsein

Wie geht Glücklichsein? Dieser Frage geht das kleine Walmädchen Gerda in Gerda, der kleine Wal: Eine Geschichte vom Glücklichsein nach. Adrián Macho gelingt ein herausragend illustriertes Kinderbuch mit einer herzerwärmenden Botschaft für kleine Leser auf der Suche nach ihrem Platz in der Welt. Uns hat das Buch sehr berührt und wir bedanken uns recht herzlich beim Coppenrath Verlag für die Bereitstellung des Rezenzionsexemplars. [unbezahlte Werbung]

Eigentlich kann Gerda sich nichts Schöneres vorstellen, als ein kleiner Wal zu sein, der zufrieden mit seiner Familie durchs Meer schwimmt. Doch ihre Mutter bereitet sie mit dem Lied der Wale auf ihre bevorstehende Reise durch den Ozean vor, bei der sich Gerda wie alle anderen Wale an den leuchtenden Sternen orientieren soll, um ihren Platz in der Welt zu finden. Als es endlich losgeht, und sich Gerda mit der Meeresströmung auf den Weg macht, ist sie unsicher, woher sie denn wissen solle, ob sie an ihrem Ziel schon angekommen sei. Ist die Eisscholle mit den Pinguinen vielleicht das Ziel? Oder findet sie ihren Platz beim grummeligen Tintenfisch und seinen „Schätzen“? Auf ihrer Suche begegnet Gerda auch kreischenden Möwen sowie bedrohlichen, unfreundlichen Orcas, die ihr aber schließlich doch helfen, indem sie ihr vom weisen Narwal erzählen, der ihr bestimmt mit seinen Ratschlägen helfen könne. Wie genau jener Narwal Gerda unterstützt, und was ein gewisser Gerd mit Gerdas Glücklichsein zu tun hat, das erfahrt ihr auf den 32 ausgesprochen zauberhaft illustrierten Seiten.

Glück braucht Zeit. Es dauert bis man seinen Platz und sein eigenes Rezept für das persönliche Glück gefunden hat. Die ungewisse Suche danach dauert jedoch manchmal unträglich lange und man muss sich, so wie Gerda, etwas in Geduld üben und in sich hineinhorchen. Passt das für mich? Bin ich endlich angekommen? Adrián Macho und der Erzähler Erwin Grosche setzen dies fabelhaft in der Erzählung über Gerdas Suche nach dem Glück um, in dem sie mit Themen wie z.B. um Hilfe zu bitten und Hilfe anzunehmen, Akzeptanz erfahren und Ankommen dürfen, sowie sich selbst in anderen wiedererkennen können die Lebensrealität der kleinen Leser aufgreifen, die sich wiederum sehr gut mit den Situationen identifizieren können. Denn nicht nur für Gerda ergeben zum Schluß der Geschichte plötzlich die Worte aus dem Lied der Wal-Mama einen Sinn:

„Und plötzlich ist das Glück ganz nah,

du kannst es deutlich spühren.

Es kommt zu dir und ist dann da

und öffnet alle Türen.“

Adrián Macho, Gerda, der kleine Wal

Mein persönlicher Lieblingsmoment in der Geschichte ist die Stelle, an der Gerda feststellt, dass sie Hilfe braucht, da sie alleine nicht weiterkommt und der weise Narwal flüstert: „Manchmal braucht jeder Hilfe“. Das kann man nicht oft genug sagen und im Sinne von Self-Care auch nicht oft genug hören. Doch nicht nur inhaltlich ist Gerdas Geschichte ein Schatz. Neben der fantastischen Funkelcoverillustration finden sich viele weitere beeindruckende Bilder in dem Werk und wir haben uns vor allem in die Doppelseite mit den kreischenden Möwen sowie in die mit den Sternenbildern über der Eisscholle mit dem Polarbär verliebt.

Das Original wurde bereits 2018 unter dem Titel „Gerda. Story of the Whale“ veröffentlicht. Die deutschsprachige Ausgabe, erzählt von Erwin Grosche, erschien nun am 8. Januar beim Coppenrath Verlag. Mit der ISBN978-3-649-63525-3 ist diese fabelhafte Geschichte überall bestellbar. Empfohlen wird das Bilderbuch ab 3 Jahren. Aber auch für ältere Leser, die ihren Ort zum Glücklichsein noch nicht gefunden haben, ist die zauberhafte Geschichte um das liebenswerte Walmädchen Gerda höchst empfehlenswert.

Wir freuen uns jetzt schon auf den Herbst 2021, denn dann erscheint der zweite Band von Gerda, der sich thematisch dann mit Mutigsein beschäftigt.

0

Charles Darwin

[Unpaid ad] Look at this stunningly beautiful new addition to our Little People, Big Dreams collection! Maria Isabel Sánchez Vegara takes you and your little co-reader back to Charles Darwin’s lifetime.

We get to know about little Charles’s natural curiosity and how questioning things ran in the family. After his studies he takes us on board the HMS Beagle with him as he joins a scientific expedition to wonderful places such as Brazil and the Galápagos Islands. We learn how Darwin – after several years of research – discovered the process of ’natural selection‘, ended up publishing his book On the Origin of Species and became one of the most influential naturalists of all time. As usual, you can also find a facts and photo section at the back of book.

So far, this is one of most inspiring titles of the series and sparks joy on so many levels, not least to the uplifting message it sends and the brilliant illustrations by Mark Hoffmann. From the stunning cover, to the childhood scene where he reads with his father, to observing mockingbirds on the Galápagos Islands: this book is a must have for all kids!

It is not the strongest of the species that survives,
not the most intelligent that survives.
It is the one that is the most adaptable to change.

– Charles Darwin

So looking at this global pandemic with its multitude of effects on all of us and the constant need to change and adapt to new situations, I have to say that this book, published by Francis Lincoln Children’s Books, comes at the right time for little readers.

The German edition is due to be published on January 26 this year, so you just need to be patient for a little while longer. Don’t forget to mark your calenders though, German readers!

Now, for all of you who can’t wait to get your hands on this gem and want to give the English edition a try: listen up! I am giving away a copy to a lucky winner!

Here’s how to enter my international give-away:

1. LIKE this post here or on instagram (@mis_libros_abiertos)

2. Leave an emoji of your favorite ANIMAL or PLANT in the comment section

3. Make sure that you FOLLOW me here or on instagram 

🍀 GOOD LUCK! 🍀

Terms & Conditions:

The contest’s duration is January 13 – January 20, 2021. Entries close at midnight (CET) on January 20, for all comments here or on instagram. Prize (1 hardcover) will be sent by mail. Participants from any country are eligible. Void where prohibited. The lucky winner will be selected at random using a random number generator and will be informed by direct message on January 21, 2021.

0

Give-Away zum 4. Advent

Einen wunderbaren 4. Advent wünsch ich euch! Ich hoffe, ihr hattet einen gemütlichen Start und verbringt ein paar erholsame Stunden mit euren Liebsten. Nachdem die Gewinner des Gewinnspiels zum 3. Advent informiert wurden, und sich die zwei Ausgaben von A Promised Land morgen auf dem Weg machen, geht es hier nun weiter mit der vierten Ausgabe des diesjährigen Adventsgewinnspiels. Gleich drei kleine Päckchen habe ich zusammengestellt, die euch in den nächsten Wochen die Zeit etwas erleichtern und euch von euren Sorgen etwas ablenken sollen. [Werbung/unbezahlt]

Paket 1 – Ritter:
Rittergeschichten für Erstleser ist eine Leserabe – Sonderausgabe mit spannenden Abenteuern auf 108 Seiten. Empfohlen wird das im Ravensburger Verlag erschienene Buch ab 6 Jahren.
Kurzbeschreibung auf dem Buchrücken:
Als ein schrecklicher Drache die Prinzessin entführt, fasst Ritter Milchbart einen kühnen Plan. Er will beweisen, dass er kein Kind mehr ist. Auf der Rätselburg ist Köpfchen gefragt. Wo ist der Schatz versteckt? Abenteuerliche Rittergeschichten und spannende Leserätsel in einem Band!

Gepaart wird das Ritterbuch mit dem knuffigen Schmidt Spiele Sorgenfresser Limo.

Paket 2 – Liliane:
Dieses Paket enthält Tanya Stewners Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht im praktischen limitierten Taschenformat aus dem Fischer Verlag. Der erste Band dieser großartigen Reihe um die kleine Tierdolmetscherin ist ein sehr kluges und warmherziges Abenteuer für alle Leser ab 8 Jahren.

Dazu gibt es die fabelhafte CD Liliane Susewind – Ein kleines Reh im Schnee, gelesen von Catherine Stoyan. Mit einer Gesamtlaufzeit von 2 h 33 min verbreitet diese CD aus dem Argon Verlag zauberhafte Winterstimmung. Empfohlen ab 6 Jahren.
Kurzbeschreibung vom Verlag:
Das erste Winterabenteuer mit Liliane Susewind!
Lilli fährt mit ihrer Familie und Jesahja in den Skiurlaub. Zuerst verbringen sie eine tolle Zeit auf der Skipiste und vor dem knisternden Kamin. Aber dann geht eine Lawine ab ins Tal! Die beiden Freunde finden ein einsames Rehkitz im Schnee, dessen Mutter verwundet wurde. Wird Lilli es schaffen, dem Reh zu helfen?

Paket 3 – Romantik & Hoffnung:

Hier kommen nun die Jugendbuchfans unter euch auf ihre Kosten. Kathryn Taylors gebundes Buch Mission Mistelzweig versprüht auf seinen 208 Seiten wunderbare Weihnachtsromantik mit einen hohen Wohlfühlfaktor. Empfohlen wird das bei Lübbe erschienene Buch ab 16 Jahren.
Klappentext:
Einen deutschen Weihnachtsmarkt mitten im englischen Lake District organisieren? Eventmanagerin Lilly freut sich auf diese besondere Herausforderung. Sogar einen werbewirksamen Höhepunkt hat sie in petto: die Wahl zum „Sexiest Santa Claus Alive“. Der attraktive, aber geheimnisvolle Tom entpuppt sich bald als Lillys persönlicher Favorit. Seine Küsse unterm Mistelzweig lassen ihr Herz höherschlagen. Doch wer ist er wirklich? Lilly ist ebenso verliebt wie verwirrt – kann sie ihr Herz riskieren und Tom vertrauen?

Evies Garten aus dem Baumhaus Verlag komplettiert das dritte Paket und ist eine traurige doch zugleich beflügelnde Geschichte von K. L. Going, empfohlen ab 10 Jahren.
Klappentext:
Seit die zehnjährige Evie ihre Mutter verloren hat, kommt ihr die ganze Welt kalt, grau und leblos vor. Der Umzug in eine neblige Kleinstadt mitten im Nirgendwo macht das alles nicht besser. In diesem seltsamen Ort liegt die neue Apfelplantage von Evies Vater, auf der nur alte, knorrige Bäume stehen, die nicht mehr blühen. Doch dann findet Evie einen Freund – Alex, der behauptet, ein Geist zu sein. Ist das wirklich möglich? Und gibt es einen Grund, warum die Stadt so kalt und grau ist? Evie und Alex entdecken das Geheimnis des Nebels und der leblosen Bäume … Ein Roman voller Hoffnung und Schönheit.

Wie könnt ihr gewinnen? Hier ODER auf Instagram bis einschließlich Sonntag, den 27.12.2020, 20:00 Uhr diesen Beitrag

  1. LIKEN ❤
  2. SICHERGEHN, dass Ihr mir folgt 
    UND
  3. KOMMENTIEREN mit eurem Wunschpaket (also entweder Ritter, Liliane oder Romantik & Hoffnung)
    schon hüpft ihr in den Lostopf!

Mitmachen dürfen alle ab 18 Jahren, die ihren festen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Die Gewinner [je 1 Paket] werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-mail oder Direktnachricht über ihren Gewinn informiert. Falls sich ein Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach Benachrichtigung meldet, wird das Buchpaket unter allen anderen Teilnehmern neu verlost. Die Bücher sind selbst gekauft. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Habt einen erholsamen 4. Advent, eine ruhige Weihnachtswoche. Passt gut auf euch auf!

3

December Give-Away #3: A Promised Land

It is Sunday again, so it’s time for my third give-away for this holiday season. Today I am giving away two copies of Barack Obama’s bestselling memoir A Promised Land! [Unpaid ad]

It is not a children’s book as some of you may rightly point out. True. But it is also true that it does serve as an inspiration to you and your kids to see where curiosity and an early instilled love of reading can lead. The memoir beautifully shows that you need to dream big and never give up hope, and that democracy is a work in progress that needs everyone’s dedication and involvement, day by day.

But I did find refuge in books. The reading habit was my mother’s doing, instilled early in my childhood–her go-to move anytime I complained of boredom […] or when I had to accompany her to the office because she didn’t have a babysitter. Go read a book, she would say. Then come back and tell me something you learned.

Barack Obama, A Promised Land

Part of the argument I made to Michelle before running for president was that if I pulled it off, kids all over the world would see themselves and their possibilities differently. And that alone would be worth it.

Barack Obama, A Promised Land

The memoir is such a treasure. Not only is it uplifting and superbly written, but also an endless source of inspiration on many levels. To put it simply, it will provide you with one of the most enjoyable reading experiences of the year. So don’t miss out on your chance to win one of the two copies here! I’ll add a lovely owl-shaped bookmark for each winner, because even though A Promised Land is hard to put down, it also has 751 pages. So you will probably need to take breaks every now and then.

Here is how to enter this international Give-Away:

1. LIKE this post here or on instagram (@mis_libros_abiertos)

2. Make sure that you FOLLOW me here or on instagram 

3. Leave the TITLE of the book that sparked your love for reading in the COMMENT section 📚 (here or with the instagram post). For me it was Zora Neale Hurston’s Their Eyes Were Watching God.

🍀Good luck!🍀

Terms & Conditions:

The contest’s duration is December 13 – December 17, 2020. Entries close at midnight (CET) on December 17, for all comments here or on instagram. Prizes (1 memoir and 1 book mark per winner) will be sent by mail. Participants from any country are eligible. Void where prohibited. The lucky winners will be selected at random using a random number generator and will be informed by direct message on December 18, 2020.

1

Gewinnspiel zum 2. Advent

Die Gewinner des Gewinnspiels zum 1. Advent wurden informiert und die Buchgewinne machen sich in den kommenden Tagen auf den Weg. Hier geht es nun heute in die zweite Runde des Adventsgewinnspiels. Zusätzlich zu Lesestoff für die allerkleinsten gibt es heute für zwei Gewinner*innen auch etwas auf die Ohren. [Werbung/unbezahlt]

Ich habe für euch zwei Päckchen um den süßen Pappbilderbuchschuber Mein kleiner Weihnachtsschatz aus dem Loewe Verlag geschnürt. Der festlich illustrierte Schuber enthält die folgenden drei zehnseitigen Pappbilderbücher:

  • Die Weihnachtsgeschichte — wunderschön und vereinfacht nacherzählte Geschichte der Geburt des Jesuskindes.
  • Ihr Kinderlein, kommet — zauberhaft illustrierte Gedichte und Weihnachtsliedklassiker (enthält auch unser Lieblingsweihnachtsgedicht Der Bratapfel)
  • Leuchte, lieber Weihnachtsstern! — Eine süße Geschichte um den vom kleinen Finn entdeckten strahlenden Stern am Weihnachtsabendhimmel

Schön erzählt und farbenprächtig illustriert sind die stabilen Büchlein ideal für die kleinsten Leseeulen in eurer Familie.

Zusätzlich dürfen sich die beiden Gewinner über je einen neuen, natürlich originalverpackten Tonie freuen:

Zum einen gibt es den Tonie Maus – auserlesene Lieder, dessen 17 Titel seit Wochen bei uns rauf und runter laufen. Eine gelungene Liederauswahl von Die Ballade von Herrn Gelb und Frau Blau sowie Zauberer Korinthe, aber auch Klassiker wie Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad begeistern Kinder ab 3 Jahren.

Im zweiten Gewinnerpaket ist ein Lieblingsklassiker Tonie mit folgenden Abenteuern enthalten: Robinson Crusoe, Aladdin, Der geheime Garten, In 80 Tagen um die Welt, Tom Sawyer. Diese Klassiker der Weltliteratur sind verkürzt erzählt, aber wir finden sie gut gemacht und haben Freude daran. Auch dieser Tonie wird empfohlen ab 3 Jahren.

Gewinnspiel:

Wie könnt ihr gewinnen? Hier ODER auf dem dazugehörigen Instagram account (@mis_libros_abiertos) bis einschließlich Freitag, den 11.12. 2020, 22:00 Uhr den Beitrag

  1. LIKEN ❤
  2. SICHERGEHN, dass Ihr mir folgt ✅
    UND
  3. KOMMENTIEREN mit dem Päckchen, dass ihr gerne gewinnen möchtet. Also entweder „Maus“ oder „Robinson Crusoe“

➡️ schon hüpft ihr in den Lostopf!
Über ein Teilen des Beitrags freue ich mich natürlich und wünsche euch viel Glück! 🍀

Mitmachen dürfen alle ab 18 Jahren egal wo auf diesem Planeten ihr wohnt. Die Gewinner [je 1 Schuber und 1 Tonie] werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-mail oder Direktnachricht über ihren Gewinn informiert. Wenn sich ein Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach Benachrichtigung meldet, wird der betreffende Gewinn unter allen anderen Teilnehmern neu verlost. Alle Gewinne wurden selbst gekauft. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

3

Gewinnspiel zum ersten Advent

Wie auch schon in den letzten Jahren habe ich mir für die vier Adventssonntage Gewinnspiele für euch ausgedacht, und dieses Jahr ist neben Kinder- und Jugendbüchern auch toller Lesestoff für Erwachsene dabei! Ihr dürft also gespannt sein. [Werbung/unbeauftragt/unbezahlt/Gewinne selbst gekauft]

Los geht es heute zum ersten Advent (wenn auch zu recht später Stunde) mit der Verlosung von gleich vier Exemplaren des fabelhaften Wo sind eigentlich die Geschenke, lieber Weihnachtsmann? von Anna Taube und Vera Schmidt. Das großformatige, wunderschön illustrierte Buch ist im Magellan Verlag erschienen und mit vielen großen Überraschungsklappen ausgestattet. Genau richtig für kleine Entdecker.

Worum geht es in der Geschichte? Der Weihnachtsmann möchte mit Rudi und seinem Schlitten zur Bescherung los, hat aber vor lauter Aufregung vergessen, die Geschenke einzuladen. Die sind irgendwie im ganzen Haus versteckt, aber der Weihnachtsmann findet seine Liste mit den Geschenkeverstecken nicht. Eine süße kleine Weihnachtsmaus und die Engelchen helfen genau so wie Rudi und die kleinen Leser bei der Suche und finden Seite um Seite mehr Geschenke in ihren Verstecken, sogar das kleine Vogelhaus für die kleine Merle aus Meisenheim. Sehr süss gemacht.

Gewinnspiel:

Wie könnt ihr gewinnen? Hier ODER auf dem dazugehörigen Instagram account (@mis_libros_abiertos) bis einschließlich Freitag, den 04.12. 2020, 22:00 Uhr den Beitrag

1. LIKEN ❤
2. SICHERGEHN, dass Ihr mir folgt 😉
UND
2. KOMMENTIEREN mit dem Wort Weihnachtsmann

➡️ schon hüpft ihr in den Lostopf!😀

Über ein Teilen des Beitrags freue ich mich natürlich und wünsche euch viel Glück! 🍀

Mitmachen dürfen alle ab 18 Jahren egal wo auf diesem Planeten ihr wohnt. Die Gewinner [je 1 Buch] werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-mail oder Direktnachricht über ihren Gewinn informiert. Wenn sich ein Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach Benachrichtigung meldet, wird das betreffenden Buch unter allen anderen Teilnehmern neu verlost. Alle Gewinne wurden selbst gekauft. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

0

Eine wundersame Winterreise

Es gibt Bücher, die legen sich wie eine kuschelige Wolldecke um dich, ziehen dich mit dem Duft nach Blaubeerpfannkuchen und der Schönheit von verschneiten Tannenwäldern in ihren Bann, und verleiten Dich auch nach dem Lesen noch weiter in ihrer Welt zu verweilen. Vor allem klassische Kinderweihnachtsbücher faszinieren mit dieser Magie seit Generationen. In diesem Jahr reiht sich für uns nun mit Die wundersame Winterreise der Selma Larsson ein neues Buch dieser Kategorie in unser Weihnachtsbücherregal ein. [Werbung / Rezensionsexemplar]

Selmas Eltern sind getrennt. Eigentlich hätte sie Weihnachten bei ihrem Papa feiern sollen, doch kurz vor Abreise kommt ein Brief, in dem er ihr mitteilt, dass er über die Feiertage lieber mit seiner neuen Familie nach Frankreich fährt. Ihre Mama muss jedoch ihre Schichten arbeiten doch rettet die durch die Unzuverlässigkeit des Vaters verursachte Situation mit einer großartigen Idee: Selma feiert Weihnachten bei ihrer Tante Maja, und fährt mit wenig Gepäck in der Hand schon mal mit dem Zug los.

Als Selma am Haus ihrer Tante ankommt, ist diese jedoch nirgendwo zu finden, und auch am nächsten morgen noch fehlt jegliche Spur von ihr. Auch das Pony Stine ist aus dem Stall verschwunden. Kurzerhand spannt Selma Pony Enno vor den Schlitten und macht sich mit etwas Proviant und Tante Majas Hunden Luna und Kato auf die Suche nach ihrer Tante und Stine. Ihnen wird doch nichts passiert sein?

So beginnt eine wirklich wundersame Reise durch die verschneite Landschaft, mit allerhand interessanter Begegnungen. In einem immer heftiger werdenden Schneesturm begegnet Selma unter anderem einer barfüssigen Frau im Schnee, der kleinen Linnea, die im Eis eingebrochen ist und ihre Hilfe braucht, dem verletzten Fuchswelpen Fynn, sowie Mika, einem Jungen, der von seiner Gruppe verlassen wurde. Ob Mika ihr wohl helfen kann, im Schneegestöber aus dem Wald zu finden, und ihre Tante zu suchen, um die sie sich große Sorgen macht? Was ist mit Pony Stine passiert? Können die beiden den verletzten Fynn rechtzeitig von ihrer Tante tierärztlich versorgen lassen? Moment mal, war das nicht eben ein Wolf?

Die wundersame Winterreise der Selma Larsson von Erik O. Lindström kommt als realistische Kindergeschichte daher, mit einem Hauch von modern verpackter Coming of Age Thematik und schafft es zum einen durch realitätsnahe, zeitlose Ankünpfungspunkte (arbeitende Eltern, Patchworkfamilien), zum anderen durch die schöne Erzählatmosphäre Selma zur Identifikationsfigur für kleine Leser zu machen. In mehrere kurze Kapitel unterteilt gelingt es der Geschichte, dass man als Leser regelrecht durch die 183 Seiten fliegt. Schon von Beginn an merkt man, daß sich das Buch zum echten page-turner entwickelt.

Je weiter Selma ihre abenteuerliche Reise im Schlitten fortsetzt, um so gespannter lauschen die kleinen Zuhörer. Vor allem die Problematik um die Patchworkfamilie und das Mitfiebern bei der Suche nach Tante Maja fesseln die Kinder. „Wann kommt denn nun endlich Tante Maja?“ Auch das Schicksal von Fynn, dem putzigen kleinen Fuchswelpen trägt in der zweiten Hälfte zum Spannungsbogen bei.

Verschiedene schwarz-weisse und auch bunte Illustrationen von Sonja Bougaevas untermalen die Atmosphäre sehr gut und werden gerne angeschaut. Lindströms Buch basiert auf der alten skandinavischen Weisheit: „Schneeflocken lassen sich greifen, aber Du kannst sie nicht festhalten“ welche in dem schön gestalteten Buch wunderschön umgesetzt ist. Und dann gibt es da noch ein ganz besonderes „Sneeföckseen“. Aber lasst euch selbst von den vielen tollen Momenten verzaubern. Endlich gibt es auch ein großartiges Weihnachtsbuch, in dem die Probleme von Trennungskindern an den Feiertagen realistisch thematisiert werden. Es ist eben nicht immer und überall Friede, Freude, Eierkuchen mit Papa UND Mama um den Weihnachtsbaum.

Selma stockt der Atem. Für einen Moment ist in ihrem Kopf nur noch Matschepampe. “ Was für ein blöder, knallblöder Brief!“

Selma ist stinksauer! Papa will Weihnachten also lieber mit seiner neuen Familie in Frankreich feiern. Mit Camilles Eltern. Und wer in Frankreich ist, kann wohl kaum das Weihnachtsfest mit Selma verbringen. „Dabei hast Du es versprochen, Papa“, murmelt Selma, “ Ganz fest und schon vor Tausendmillionen Wochen. Das Weihnachtspäckchen kannst du behalten, das will ich gar nicht. Ich will überhaupt nichts mehr von dir!“

Ein dicker Kloß steckt auf einmal in ihrem Hals. Wenn sie nicht aufpasst, muss sie gleich losheulen. Aber das will sie auf keinen Fall. Und wegen Papa schon mal überhaupt nicht!“

Erik O. Lindström, Die wundersame Winterreise der Selma Larsson

Wir danken dem Coppenrath Verlag für das Rezensionsexemplar dieser beeindruckenden Geschichte, die uns in diesem wirklich seltsamen November die langen kuscheligen Leseabende noch wärmer gefärbt hat, und die Herzen der kleinen Zuhörer mit Mut, Zuversicht und Freude gefüllt zurück liess.

In diesem Sinne euch allen“…ein völlig verrücktes, wunderbar-herrliches Weihnachtsfest.“

Die wundersame Winterreise der Selma Larsson von Erik O. Lindström ist Teil des aktuellen Programms des Coppenrath Verlags und mit der ISBN 978-3-649-63500-0 natürlich auch in dem kleinen Buchladen bei Dir um die Ecke bestellbar. Sehr empfehlenswert für alle Schwedenfans, Schneefans, Abenteuerer, und Tierfanatiker die Lust haben, selbst oder auch mit kleinen Zuhörern den verlängerten Lockdown im Dezember bei Kerzenschein und Schneetreiben wenigstens im Kopf mit einer wunderbaren Winterreise zu verbringen.

0

Sammy

Tatsächlich haben wir dieses Buch schon Anfang Herbst gelesen, aber ich muss es euch unbedingt noch ans Herz legen. Henry Coles Sammy – Die unglaublichen Abenteuer einer kleinen Maus hatten wir wegen des ansprechenden Covers zufällig entdeckt und sind beeindruckt von diesem wunderbaren Buch, das uns einige schöne Vorlesestunden beschert hat. [unbezahlte Werbung]

Sammy wird eines Tages von Hanks Bruder Jimmy in ein selbstgebasteltes Flugzeug gesetzt und steuert mehr schlecht als recht durch die Lüfte, bis zu dem Moment in dem die Fernsteuerung versagt und er samt seiner Maschine Sammys Zauberblitz mitten im Wald, ganz in der Nähe von Osmunds Reich und Mustelas Camp abstürzt. Osmund ist ein älterer Mäuseanführer, der Sammy gastfreundlich in seine Runde aufnimmt. Sammy freundet sich mit Osmunds Ur-ur-ur-Enkelin Fiona an, und gerät deswegen in Schwierigkeiten mit Mutsela, einem gemeinen Wiesel, das zusätzlich noch Sammys Zauberblitz an sich reissen möchte. Fionas Freundschaft hat Sammy bereits gewonnen. Jetzt beginnt ein Wettlauf um die Maschine. Die ist nämlich nicht mehr an ihrer Absturzstelle. Mit Osmunds Hilfe machen sich die beiden Mäuse auf den Weg zu Waschi, der ihnen hoffentlich helfen kann die Maschine zu finden und zu reparieren. Unterwegs findet Sammy mit dem Raben Blackie, dem Molch Grazia, der Spitzmaus Knirps sowie der Schildkröte Theodor einige neue Freunde die ihm helfen, doch es lauern auch viele Gefahren. Und dann noch die fiesen Tricks des Mutselas… Wird es Sammy gelingen, die Maschine vor dem Wiesel zu finden und damit zu seinem Freund Hank zurückzufliegen?

In 22 spannenden Kapiteln fiebert man mit Sammy mit und freut sich an der wunderschönen Sprache, mit der die Geschichte dahinfliesst. Ganz bezaubernd sind Henry Coles Zeichnungen in schwarz-weiss, die mit lebendiger Leichtigkeit eine schöne Atmosphäre schaffen, und das Buch zu einem der schönsten machen, die wir dieses Jahr entdecken durften. Großartig gelungen ist übrigens unserer Meinung nach das ständig meckernde und augenverdrehende Molchmädchen Grazia. Was haben wir über sie gelacht! Die kleinen Zuhörer, aber auch ich als Vorleser, haben das Buch geliebt und es wird auch als optisches Highlight gerne immer mal wieder in die Vorlese- bzw. Nacherzählzeit eingebunden.

Bereits 2018 erschien das amerikanische Original The Somewhat True Adventures of Sammy Shine bei Peachtree Publishers und wurde in der Übersetzung von Diana Steinbrede 2020 bei Orell Füssli Kinderbuch Verlag auf den deutschsprachigen Markt gebracht. Mit der ISBN 978-3-280-08020-7 in allen Buchläden deines Vertrauens bestellbar.

0

Der Karneval der Tiere

Erneut vergrößert sich die Liebe meiner Kinder zur klassischen Musik mit dem nunmehr 4. Band der fantastischen Musik-Bilderbücher aus dem Prestel Verlag: Der Karneval der Tiere. [Unbezahlte Werbung]


Die beiden Brüder Ben und Tom entdecken in ihrem wunderschönen Bücherregal eine Geheimtür. Kaum durchschritten, erleben sie mit der beliebten Musik von Camille Saint-Saëns allerhand tierische Abenteuer! Ob mit den Löwen, den Elefanten, unter Wasser, mit den Vögeln in der Luft oder auch mit den Dinos im Museum erleben die beiden Brüder zusammen mit den Lesern eine wunderbare Reise!
Auch dieses Buch finden wir großartig umgesetzt und lieben die Art und Weise, wie auch die allerkleinsten Leser schon liebevoll an klassische Musik herangeführt werden. ❤

Die Seiten wurden wieder ganz zauberhaft von Jessica Courtney-Tickle illustriert. Vor allem das hohe Buchregal im Kinderzimmer der Jungs hat es uns sehr angetan!

Keines der bisher erschienenen Bücher möchten wir je wieder missen. Zu dem von mir im Oktober 2018 vorgestellten Vier Jahreszeiten von Vivaldi, Tschaikowskys beiden Werken Der Nussknacker und Schwanensee, nimmt auch Camille Saint-Saëns Der Karneval der Tiere nun einen Ehrenplatz im Kinderzimmerbuchregal ein. ❤

Falls ihr noch ein hochwertiges und im wahrsten Sinne des Wortes wertvolles Weihnachtsgeschenk für kleine Leser sucht, könnt ihr mit einem von diesen Musikbilderbüchern kleine Augen hundertprozentig zum Strahlen bringen! 🌟

0

Harry Potter Gewinnspiel

Schaut doch mal auf meinem Instagram Kanal vorbei! Dort habt ihr noch bis zum 18. 10. die Chance, diesen magischen Harry Potter Pop-Up Adventskalender zu gewinnen! ❤🎄

View this post on Instagram

🥳 500 Posts & 500 Followers Give-Away! 🥳 Yay! 🙃🥳🙃🥳🙃 #🇺🇸⬇️🇩🇪➡️ Leute, wie schön, dass ihr alle hier seid und meine Liebe für Bücher, das Lesen, Reisen und alles was damit zu tun hat teilt! ❤ Herzlichen Dank für euren Support! Ihr seid großartig! Und deshalb gibt es für euch in meinem #500followerspecial einen fabelhaften Harry Potter: A Hogwarts Christmas Pop-Up Adventskalender zu gewinnen! 🎄 °~°~°~°~°~ Um zu gewinnen, müsst ihr lediglich ➡️ bis Sonntag, den 18.10.2020, 22:00 Uhr diesen Beitrag 1. LIKEN ❤ 2. SICHERGEHN, dass Ihr mir folgt 😉 (und bleibt, follow-unfollow wird von zukünftigen Gewinnspielen ausgeschlossen🙃) UND 3. KOMMENTIEREN mit ❤🎄. 4. MARKIERT mindestens eine/n Freund/in, denen dieser Gewinn auch gefallen würde! ➡️ schon seid ihr dabei!😀 Wer dieses Gewinnspiel in seiner Story erwähnt und mich markiert, bekommt 5 Extralose! 😍😍 In diesem Sinne: Tell your friends und viel Glück! 🍀 TEILNAHMEBEDINGUNGEN/Disclaimer in den Kommentaren! °~°~°~°~° 🇺🇸 Thank you all ❤ for following and supporting me, for sharing my love for all things bookish and related to travel. I appreciate each and everyone of you! ❤❤❤❤❤ #grateful To celebrate "500" I have a special treat for you: you can win this absolutely gorgeous Harry Potter: A Hogwarts Christmas Pop-Up, a one-of-a-kind, interactive bookish advent calendar that will add more magic to your home around Christmas time! The calendar re-creates the iconic Great Hall which has a pop-up Christmas tree 🎄 at the center and is filled with removable and displayable keepsakes of magical artifacts and other elements from the films, which can be used as ornaments to decorate the pop-up tree. A softcover booklet is also included! If you would like to win some Christmas Magic for your home, ➡️ here is how to enter the give-away: 1. LIKE this post 2. Make sure that you FOLLOW me here on instagram 😊 (and stay) 3.COMMENT with ❤🎄 4. TAG friend who would love a chance to win this calendar, too. If you mention this give-away in your stories and tag me you'll receive 5 extra tickets to increase your chances of winning! 🍀🍀🍀🍀🍀 So tell your friends and good luck! ❤ Terms & Conditions in comments!

A post shared by KPMoleri (@mis_libros_abiertos) on